Vieles ist neu, eines bleibt gleich: großartige Erfolge für unsere Bewerber

Vor einiger Zeit haben wir verkündet, dass wir das Angebot unseres Vereins fairMATCHING, dank der Zusammenarbeit mit wichtigen Kooperationspartnern (Land Salzburg, AMS und Hil-Foundation) auf eine neue Ebene bringen konnten!
Was das für fairMATCHING genau bedeutet, wussten wir zu dem Zeitpunkt noch nicht - und eigentlich können wir es auch jetzt noch nicht so klar sagen ;)

 fairMATCHING Team 2.0: Silke Stadlmann, Katrin Gerschpacher, Astrid Stockinger und Wolfgang Tonninger (v.l.n.r)

fairMATCHING Team 2.0: Silke Stadlmann, Katrin Gerschpacher, Astrid Stockinger und Wolfgang Tonninger (v.l.n.r)

Was wir aber ganz klar sagen können ist, dass die direkte, individuelle Beratung und Unterstützung unserer Bewerber immer noch oberste Priorität hat - und das wird sich auch nicht ändern.

Daher konnten wir auch als fairmatching 2.0 mit vielen Bewerbern bereits großartige Erfolge erzielen. Und die wollen wir niemandem vorenthalten:

  • Berivan ist seit Dezember bei Salzburg Souveniers im Verkauf tätig
  • Mohammad wurde nach seinem Praktikum bei Findologic fix als Programmierer angestellt
  • Louai hat im Jänner einer Lehre als Logistik Kaufmann bei Windhager begonnen
  • Peter wurde im Event-Team von Scalaria aufgenommen
  • Khaled hat seit März eine Anstellung bei Wüstenrot als Web Entwickler
  • Rohullah ist im Reinigungsteam der Boulderbar Salzburg
  • Ibrahim arbeitet jetzt in der Sozialberatung der Caritas und hat eine Ausbildung als Jugendtrainer bei akzente begonnen
  • Roshanak gehört nun zum Team von Samsonite

    was uns ganz besonders freut: einer unserer ersten Bewerber - Mouayad - hat die letzten 1,5 Jahre im Team der Boulderbar sein Deutsch enorm verbessert, viele Freunde gewonnen und Zukunftspläne geschmiedet. Und setzt nun sein Diplom zum Gesundheits-Fachassistenten in den SALK fort!

 

WOW! fairMATCHING 2.0 you ROCK!